Schwerpunkte und Inhalte

Soziale Kompetenzen

In allen Schulstufen wird „Soziales Lernen“ basierend auf einem christlich-humanistischen Menschen- und Weltbild angeboten. 

Zielsetzungen: 

  • Atmosphäre schaffen: positives Schulklima
  • sich selbst wahrnehmen und angemessen darstellen
  • andere beachten und anerkennen, anderen (aktiv) zuhören
  • mit Konflikten umgehen – andere Sichtweisen beachten und Empathiefähigkeit fördern 
  • Verbesserung der Kritikfähigkeit und Bereitschaft zur Reflexion
  • Förderung der Kommunikations-, Konfliktbearbeitungs- und Teamfähigkeit

Leistung: Differenzierung und Individualisierung

Für alle Schulstufen gilt die Lehrplanverordnung zur Neuen Mittelschule mit folgenden Zielen:

  • Innere Differenzierungsmaßnahmen zielen verstärkt auf dynamischen Leistungsbegriff ab und ermöglichen individuelle Leistungsentwicklung.
  • Individualisierter Unterricht und selbsttätiges Lernen: Umsetzung durch verstärkten kooperativen offenen Unterricht (COOL)
  • Schulversuch „Gleitende Unterrichtszeit für einen Tag/Woche“ für die 4.Klassen zur Steigerung der Selbststeuerung und Selbstverantwortung   
  • Lerndesigner begleiten die Prozesse der Unterrichts- und Schulentwicklung
  • Teamteaching in D, E, M und tlw. auch in Realien zum verbesserten Eingehen auf unterschiedliche Begabungen in heterogenen Klassen
  • alternative Leistungsrückmeldung in den differenzierenden Pflichtgegenständen zusätzlich zu den Noten
  • schriftliche Rückmeldung der Sozialkompetenzen
  • Kind- Eltern- Lehrer/-innen Gespräche zur verstärkten Kommunikation 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.55 - 08.45 Uhr
2. Stunde: 08.50 - 09.40 Uhr
3. Stunde: 09.45 - 10.35 Uhr
Große Pause
4. Stunde: 10.55 - 11.45 Uhr
5. Stunde: 11.50 - 12.40 Uhr
6. Stunde: 12.40 - 13.30 Uhr

Der Nachmittagsunterricht beginnt je nach Möglichkeit um 13.10 oder um 14.00 Uhr.

Kontakt

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule

Salesianumweg 5, 4020 Linz
+43 732 77 26 66 - 4751

Social Media