Werken: Strickbrett

Von Regina Time und Markus Berghahn

Der neue Werkunterricht in der Sekundarstufe 1 sieht laut Lehrplan eine Kombination von technischem und textilem Werken vor, wobei vorrangig an Projekten gearbeitet werden soll, die beide Fachinhalte abdecken. In den zweiten Klassen entschieden wir uns daher für ein Strickprojekt, bei dem zum einen das Strickbrett nach technischen Aspekten hergestellt und dieses im Anschluss mit Merinowolle bestrickt wurde. Das Strickbrett wurde aus Fichtenholzleisten hergestellt. Diese mussten exakt abgelängt und nach einem vorgegeben Plan zusammengeleimt werden. Die einzelnen Bauteile wurden zuvor noch abgeschliffen und an den markierten Stellen mit Schrauben versehen. Die Schüler/-innen hatten sichtlich Spaß daran, einen derartigen Produktionsprozess von Anfang bis Ende zu durchlaufen und waren nicht nur mit den im Unterricht entstandenen Loopschals, sondern auch mit den selbstgefertigten Strickbrettern, die sofort zu Hause weiter bestrickt wurden, sehr zufrieden.

Bei diesem Projekt hatten wir sehr viel Spaß. Zuerst bauten wir im technisch Werkunterricht mit Herrn Berghahn ein Strickbrett, dann strickten wir im textilen Werken einen Schal. Dazu hatte jeder von uns 2 Wollknäuel zur Verfügung. Es gab auch Probleme, doch diese konnten zum Glück leicht behoben werden. Es kam ein sehr schönes Ergebnis heraus. (Emanuel, David R., Michi, Felix, 2a)

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.55 - 08.45 Uhr
2. Stunde: 08.50 - 09.40 Uhr
3. Stunde: 09.45 - 10.35 Uhr
Große Pause
4. Stunde: 10.55 - 11.45 Uhr
5. Stunde: 11.50 - 12.40 Uhr
6. Stunde: 12.40 - 13.30 Uhr

Der Nachmittagsunterricht beginnt je nach Möglichkeit um 13.10 oder um 14.00 Uhr.

Kontakt

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule

Salesianumweg 5, A-4020 Linz
+43 732 77 26 66 - 4751

Social Media