Aktuelle Informationen zum Corona Virus

Update vom 25.03.20

Wie Sie wahrscheinlich bereits aus den Medien erfahren haben, möchte Herr Bildungsminister Dr. Faßmann auch in den Osterferien für jene Eltern, die in wichtigen Bereichen tätig sind, eine Betreuung für ihre Kinder anbieten. Wenn Sie in den Osterferien zu folgenden Zeiten (Montag bis Donnerstag von 07.55 Uhr bis 13.30 Uhr und am Karfreitag von 07:55 Uhr bis 12.00) eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, melden Sie das bitte formlos (Tag, Zeit) bis spätestens 31.03.2020 um 9.00 Uhr an den Klassenvorstand Ihres Kindes.

Diese Meldungen werden dann gesammelt von den Klassenvorständen an mich weitergeleitet.

Die Ruhe und Stille in der Schule - eine Schule im „Ferienmodus“? Es scheint jedoch nur so, Ihre Kinder haben von den Lehrkräften Aufgaben bekommen, die sie zu angegebenen Zeiten abgeben müssen. Ich glaube, dass die Schülerinnen und Schüler die Zeit, die sie sonst in der Schule verbringen würden, für schulische Aufgaben nützen müssen. Die Beurteilung der Aufgaben ist vom Ministerium folgendermaßen beschrieben: „Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen“ (vgl. BMBWF Homepage,16.3.2020).

 

Update vom 16.03.20

Liebe Eltern!
Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!

Derzeit gibt es für unsere Schülerinnen und Schüler offensichtlich sehr wenig Betreuungsbedarf für die nächsten Wochen. Sollten Sie in dringenden Fällen eine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind benötigen, bitte ich Sie um eine zeitgerechte Mitteilung per Mail an meine Adresse (marianne.obermueller[at]ph-linz.at). Ich bin telefonisch unter der Nummer: 0732/77 26 66 – 4752 erreichbar.

Kommen Sie gut mit Ihrer Familie durch diese herausfordernde Zeit!

 

 

Die Verbreitung des Corona-Virus (Covid 19) erfordert leider in der aktuellen Phase auch im österreichischen Schulsystem Maßnahmen und situative Handlungen.

Aufgrund der Entwicklungen in den letzten Wochen/Tagen und in Anbetracht der derzeitigen Situation und der Vorgaben unserer Bundesregierung möchten wir darüber informieren, dass in Absprache mit der BD-OÖ und dem BMBWF

von Mittwoch 18.03.2020 bis einschließlich Freitag 03.04.2020

kein regulärer Unterricht an unserer Schule stattfinden wird. 

Von den Lehrerinnen und Lehrern der PNMS werden bereits Aufgaben für den dislozierten Unterricht auf die Lernplattform Moodle gestellt, die Ihr Kind dann ab Mittwoch, 18.3.2020 nützen soll. Weiters wird Ihr Kind auch angehalten, die Schulsachen mit nach Hause zu nehmen.  

Für alle Schülerinnen und Schüler, für die zu Hause keine Beaufsichtigung möglich ist, wird in der Schule eine Betreuungsmöglichkeit eingerichtet.

Wir möchten bei Ihrer Entscheidungsfindung dringend auf die Empfehlungen der Bundesregierung im Sinne der Rücksichtnahme auf besonders gefährdete Personen in unserer Gesellschaft verweisen und bitten um gut überlegtes Handeln Ihrerseits.

Ergänzend zum Erlass vom Donnerstag, 12. März 2020, 20:14 Uhr teilt das Bildungsministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit: 

„Freiwilliger Schulbesuch für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und der Sekundarstufe I 


Auf Grund zahlreicher Anfragen an das Bildungsministerium wird Kindern in der Primarstufe und Sekundarstufe I der Schulbesuch am Montag, den 16.3. sowie Dienstag, den 17.3. freigestellt. Der reguläre Schulbetrieb findet grundsätzlich aber wie bereits kommuniziert am Montag und Dienstag statt, um eine gute Übergabe von Übungsmaterialien zu ermöglichen und den Eltern und Erziehungsberechtigten Zeit zu geben, die Kinderbetreuung zu Hause zu organisieren. 

Das Nicht-Erscheinen der Schülerinnen und Schüler am Montag und Dienstag ist deshalb als entschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht zu handhaben.“

Bitte geben Sie die Information bzgl. der Anwesenheit Ihres Kindes von Mittwoch, 18.3.2020 bis einschließlich Freitag, 3.4.2020 unbedingt bis Montag, 16.3.2020 in die Schule mit. Falls Ihr Kind an einem angemeldeten Tag verhindert ist, sind Sie verpflichtet, uns über das Fernbleiben Ihres Kindes im Vorhinein (bis 8.00 Uhr) zu informieren und in der Abwesenheitsliste im Mitteilungsheft (bzw. Logbuch)  zu entschuldigen.

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.55 - 08.45 Uhr
2. Stunde: 08.50 - 09.40 Uhr
3. Stunde: 09.45 - 10.35 Uhr
Große Pause
4. Stunde: 10.55 - 11.45 Uhr
5. Stunde: 11.50 - 12.40 Uhr
6. Stunde: 12.40 - 13.30 Uhr

Der Nachmittagsunterricht beginnt je nach Möglichkeit um 13.10 oder um 14.00 Uhr.

Kontakt

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule

Salesianumweg 5, A-4020 Linz
+43 732 77 26 66 - 4751

Social Media