ENGLISH IMMERSION WEEK

Alle Jahre wieder gibt es eine „English Project Week“. Durch „Native Speakers“ aus England und den USA einen authentischen Zugang zur englischen Sprache zu bekommen und die Sprachsicherheit zu erhöhen, ist eines der Ziele dieser Projektwoche, die mittlerweile ein fixer Bestandteil des Schuljahres ist. Sechs Unterrichtsstunden täglich wurde nur in Englisch kommuniziert. Wortschatz sowie Grammatik wurden mit den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen genauso spielerisch erarbeitet wie landeskundliche Themen. 

Das Angebot an Workshops war so vielfältig, dass für jeden und jede etwas dabei war. Den Abschluss des Projekts bildete eine gelungene Präsentation, zu der auch die Eltern und die 3. Klassen eingeladen waren. Jede Gruppe zeigte Sketche oder kurze Theaterstücke, die im Rahmen der Sprachwoche von den Kindern selbst verfasst und gemeinsam mit den Gastlehrern einstudiert wurden. 

 

English Immersion Week – A short Summary (written by the pupils of the 4th forms):

In the morning we welcomed the three native speakers Luka, Dan and Phil in our “Freizeitraum” and then we asked them questions about their lives. After this we were split in three groups.

On the first day Luka, Dan and Phil wanted to find out how good our English was. So we did many activities e.g. we had to write a rap song and present it to the whole class. When we spoke German we got minus points. We also went outside and played soccer. 

On Tuesday we presented our rap. Then we went outside and collected ideas for the sketch which was important for the final presentation on Friday. 

On Wednesday we had to choose a headline and design a phantasy product which we showed the rest of the group on Thursday. In the afternoon we went to the gym. 

On Thursday we practiced our sketches, but we also went to the gym and played a lot of games. 

On the last day, on Friday, we presented our sketches to the teachers, to the parents, and to the pupils of the third forms. The performance was great fun.  

In fact, we enjoyed the week very much. It was interesting and funny, and we learned a lot. 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.55 - 08.45 Uhr
2. Stunde: 08.50 - 09.40 Uhr
3. Stunde: 09.45 - 10.35 Uhr
Große Pause
4. Stunde: 10.55 - 11.45 Uhr
5. Stunde: 11.50 - 12.40 Uhr
6. Stunde: 12.40 - 13.30 Uhr

Der Nachmittagsunterricht beginnt je nach Möglichkeit um 13.10 oder um 14.00 Uhr.

Kontakt

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule

Salesianumweg 5, A-4020 Linz
+43 732 77 26 66 - 4751

Social Media