Spielraum: Kunst zum Anfassen

Im November besuchte die KG Gruppe der 4. Klassen die Landesgalerie in der Museumsstraße um Kunst anzufassen. Insgesamt verbrachten wir 2 Stunden im Museum, davon etwa 40 Minuten im Atelier im Keller, wo wir selbst kleine bewegliche Kunstwerke aus Draht, Karton, Klemmen und Briefkuvertklammern bauten.

Zuvor aber machten wir einen Rundgang durch die Ausstellung "Spielraum: Kunst zum Anfassen" auf 2 Ebenen und wurden über den Unterschied zwischen moderner und zeitgenössischer Kunst aufgeklärt. Es gab viele aktuelle Kunstwerke, die zum Spielen und zum Verändern der Ausstellungsstücke einluden. Besonders viel Spaß hatten wir in einem interaktiven Videoraum, wo wir uns mit Hilfe von rosa Post-It's lustige digitale Accessoires anstecken konnten.

Die beweglichen Kunstwerke aus dem letzten Jahrhundert durften wir dann leider aber doch nicht anfassen, da diese zu wertvoll waren und die Museumsleitung verhindern wollte, dass diese beschädigt werden. Am Ende aber konnten wir in einem Raum voller bunter Farbwürfel selbst nach Belieben Bauen und Gestalten, was ein guter Ausgleich zu vorher war.

Insgesamt hat uns unser Besuch in die Landesgalerie gut gefallen und auch die Idee Kunst anfassen zu können, hat uns sehr begeistert.

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.55 - 08.45 Uhr
2. Stunde: 08.50 - 09.40 Uhr
3. Stunde: 09.45 - 10.35 Uhr
Große Pause
4. Stunde: 10.55 - 11.45 Uhr
5. Stunde: 11.50 - 12.40 Uhr
6. Stunde: 12.40 - 13.30 Uhr

Der Nachmittagsunterricht beginnt je nach Möglichkeit um 13.10 oder um 14.00 Uhr.

Kontakt

Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule

Salesianumweg 5, A-4020 Linz
+43 732 77 26 66 - 4751

Social Media